KUNTERBUNT-TV

Kunterbunt-TV Dormagen ist ein Projekt des Familienzentrums am Chorbusch und des Evangelischen Jugendzentrums Hackenbroich. Beide Einrichtungen sind in Trägerschaft des Evangelischen Sozialwerks.

Evangelisches Sozialwerk Dormagen e.V.

Evangelisches Jugendzentrum Hackenbroich

Kunterbunt-TV wird gestiftet von der Deutschen Telekom Stiftung

Kinder und Jugendliche produzieren Filmclips über besonders interessante Orte und Menschen aus ihrem Umfeld. Die Themen wählen sie selbst aus, organisieren Termine, stehen als Reporter vor und als Kameraleute hinter der Kamera und kümmern sich um Ton, Licht und Schnitt.

 

Befähigt werden sie in verschiedenen Workshops. Hier lernen die jungen Filmschaffenden den Umgang mit der Kamera und üben sich in der Arbeit vor der Kamera. Dabei sind deutliches Sprechen, Präsenz und die richtige Körperhaltung gefragt. Sie überlegen sich Wege der Kontaktaufnahme zu potentiellen Gesprächspartnern, lernen das Erzählen guter Geschichten und experimentieren mit digitaler Bildbearbeitung, Videoschnitt, Synchronisierung und Audiobearbeitung.

 

So gerüstet, starten sie die Produktion eigener Filmbeiträge. Das Filmteam wählt Thema, Inhalte und Fragestellung aus, schreibt das Storyboard, organisiert Drehtermine und beginnt mit den Aufnahmen. Die jungen Filmer agieren hinter der Kamera oder als Reporter, sie regeln Beleuchtung und Ton. Am Ende wird das Material gesichtet, geschnitten und finalisiert.

Die Filmbeiträge werden auf YouTube, die Links zu den Beiträgen in der Presse und Social Media veröffentlicht.

Text: Projektbeschreibung der Telekom Stiftung

 

 

Mediawelle (Eduard Starcic) unterstützt Kunterbunt-TV fachlich im Bereich Filmproduktion und Medienpädagogik

/\

© MEDIAWELLE 2020